Heimspiel auf dem Heckebock-Rock

Sommerzeit ist Festival-Zeit – so auch in Nievern. Der Schützenverein aus Nievern organisierte zum wiederholten Male den Heckebock-Rock, wo gleich mehrere Bands den Musikbegeisterten einheizen durften. Dieses Jahr gehörten wir neben TPT und Motörhaze auch dazu.

Nachdem TPT den einheimischen und angereisten Rock-Fans ordentlich Anlass zum Tanzen gaben durften wir dann schließlich loslegen. Bei untergehender Sonne am wolkenlosen Himmel und entsprechend guter Laune konnten wir ordentlich abrocken. Da wir ja quasi ein Heimspiel hatten waren enorm viele Afterbirth-Fans gekommen, was wir an den massenhaften Shirts mit unserem Logo erkannten – klasse! Am Ende durften wir sogar noch eine zweite Zugabe in Form eines kleinen „Geburtstags-Ständchens“ geben.

Nach uns duften dann noch Motörhaze ran und brachten den Abend zu einem krönenden Abschluss.

Wir hatten extrem viel Spaß, und möchten uns noch einmal beim Schützenverein für die Möglichkeit bedanken, dass wir „zuhause“ spielen durften.

Nach dem Konzert ist vor dem Konzert. Wer uns noch einmal sehen möchte muss nun gar nicht so lange warten. Bereits am 2.10. geht die Reise nach Ems ins Beatles-Cafe, wir freuen uns auf euch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.