Feucht-fröhlicher Heckebockrock

Am Samstag, den 17.08. gab es wieder einmal ein Heimspiel für uns. Der Heckebockrock, auf dem wir uns jedes Jahr wieder freuen, gab uns die Möglichkeit vor dem heimischen Publikum zu spielen. Nachdem im letzten Jahr das Wetter perfekt mitspielte, war uns der Wettergott in diesem Jahr leider nicht so gewogen, sodass es am Abend eigentlich durchgehend regnete.

Aber wie heißt es so schön: „Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung“. Deshalb zogen wir die wasserdichten Lederhosen an und das „Festivalgelände“ vor dem Schützenhaus füllte sich trotzdem mit einigen Vertretern des guten Musikgeschmacks. Um 8 Uhr durften wir den Hartgesottenen dann ordentlich einheizen, sodass das schlechte Wetter schnell vergessen war. Nach uns brachten dann Mojo Tool die Besucher mit einigen Klassikern zum mitrocken.

Wir hatten wieder viel Spaß und bedanken uns bei den Organisatoren, den Besuchern, Mojo Tool sowie den Technikern und freuen uns im nächsten Jahr wieder auf dem Heckebockrock zu spielen. Wer so lange nicht warten möchte kann uns am 2.11. im Beatles-Cafe in Bad Ems sehen. Bis dahin, rock on,

die Afterbirths

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.